Der TTC Südkirchen hat sein letztes Saisonspiel in der Tischtennis-Kreisliga Südmünsterland am Freitagabend auswärts gegen den TTF Preußen 47 Lünen III mit 2:9 verloren.

 

Gegen den Tabellenführer aus Lünen hielten die Südkirchener nur zu Beginn des Spiels mit und holten die beiden einzigen Punkte in den Doppeln. Sowohl Bernd Börding mit Klaus Wissmann als auch Marcus Lütke-Börding mit Günther Hörstrup gewannen in engen 5-Satz-Spielen. In den folgenden Einzeln verlor Klaus Wissmann zweimal knapp mit 2:3. Auch der wieder genesene Thomas Puppendahl konnte sein Einzel nicht gewinnen. Bereits am Donnerstag spielte der direkte Liga-Konkurrent TTF Lünen 8:8-Unentschieden gegen den SC Union Lüdinghausen IV und überholte die Südkirchener in der Tabelle. Durch die Niederlage beendet der TTC die reguläre Saison somit auf Rang 9, einem Relegationsplatz, und muss am 7. Mai in den Relegationsspielen gegen DJK Vorwärts Ahlen und TuS Ascheberg um den Verbleib in der Kreisliga kämpfen.

 

Wissmann/Börding 1:0, Cortner/Puppendahl 0:1, Lütke-Börding/Hörstrup 1:0, Klaus Wissmann 0:2, Bernd Börding 0:2, Tobias Cortner 0:1, Marcus Lütke-Börding 0:1, Thomas Puppendahl 0:1, Günther Hörstrup 0:1,